Direkt zum Inhalt

Leasing-Programm mit DLL

Dienstleistungs-Leasing-Programm in Zusammenarbeit mit DLL

Hersteller profitieren sofort von kollaborativen Robotern ohne die vorherige Kapitalinvestition.

Atec startet sein neues Cobot-Leasing-Programm in Zusammenarbeit mit DLL, einem globalen Unternehmen für Absatzfinanzierung. Die neue Partnerschaft ermöglicht es allen Herstellern, unabhängig von Größe oder Investitionsbudgets, von den Vorteilen der Automatisierung zu profitieren, ohne sich Gedanken über Cashflow und saisonale Schwankungen machen zu müssen.

"Wir gleichen die Wettbewerbsbedingungen aus, indem wir es allen Herstellern ermöglichen, Cobots sofort und ohne Vorab-Investition in Betrieb zu nehmen", sagte Joachim Weiß, CEO bei Atec. Somit bieten wir Endbenutzern ein schnelles, risikoarmes und finanzfreundliches Modell zur Beschleunigung der Automatisierung in ihren Fabriken“. Diese Partnerschaft macht es einfach, bestehende Cobots aufzurüsten, zusätzliche Einheiten hinzuzufügen oder Cobots zum ersten Mal zu testen - und ermöglicht es den Endbenutzern, die Produktivität, Qualität und Rentabilität zu maximieren, ohne die Kosten oder den Baraufwand zu erhöhen".

DLL bietet den Kunden von Atec maßgeschneiderte Finanzierungs- und Leasingprogramme, die auf die Bedürfnisse des modernen Fertigungsbetriebs zugeschnitten sind und gleichzeitig Wachstum ermöglichen. Wenn sich die Geschäftsanforderungen ändern, haben die Kunden die Möglichkeit, jederzeit während der Vertragslaufzeit Zahlungen zu planen, um Schwankungen im Cashflow auszugleichen, auf neue Ausrüstung umzurüsten oder Cobots hinzuzufügen. Am Ende der Finanzierungslaufzeit haben die Kunden die Möglichkeit, die Ausrüstung zu einem Bruchteil der ursprünglichen Kosten zu kaufen, auf neuere Technologie aufzurüsten, die Finanzierungslaufzeit zu verlängern.

DLL Leasing